Neue Musik: Sonic Elephant

Ich möchte euch heute gerne mein neues Side-Project, Sonic Elephant, vorstellen.

Oops, das war schon doppelt falsch. Ist ja ein Super-Anfang.

Also erstens trifft es "Side-Project" nicht wirklich, denn Botany Bay ist Geschichte, und ausser "Sonic Elephant" habe ich gerade gar kein anderes Projekt...

Und zweitens ist das Projekt auch nicht neu, sondern vielmehr machen Nicole und ich jetzt insgesamt schon seit vier Jahren immer mal wieder spontan und ungezwungen Musik zusammen (weia, Nicole, liest Du mit? Wahnsinn wie die Zeit verfliegt...)

Wer meine Fortschritte auf den FAWMs 2016 und 2017 verfolgt hat, der hat auch schon ein paar embryonale Sachen von uns gehört. Eigentlich wollten wir ein ganzes Album zusammen aufnehmen, doch dann kamen Botany Bay und "Thanksgiver" und noch ein paar andere Dinge dazwischen...

Sei das alles wie es wolle, es wird Zeit, mal ein bisschen was davon öffentlich zu machen, denn ansonsten hat ja niemand was davon... Ausserdem bin ich natürlich auf eure Meinung gespannt. Nachdem das gesagt ist... bitte erwartet kein zweites Botany Bay, das ist es nicht und soll es auch nicht sein, Sonic Elephant ist ganz bewusst eine ganz andere Sache 😉

Den Anfang machen wir mit "Udo Lindenberg" und "Frei"... ich wünsche viel Spaß damit.

P.S.: Wer errät, wie wir auf Sonic Elephant als Namen gekommen sind, der bekommt einen geheimen Link auf unsere nächste Aufnahme, sowie sie im Kasten ist 😉

4 Antworten auf „Neue Musik: Sonic Elephant“

  1. Ich weiß es, aber soll ich jetzt hier spoilern? 😉 Also fleißige Scrabble-Spieler sollten schnell drauf kommen… Und schön wieder Musik von dir (euch) zu hören!

    1. Heyhey! 🙂 Da das Feedback hier mal wieder eher auf der bedenkenswerten Seite von dürftig rangiert, und da Du zu der großartigen Gruppe von Menschen gehörst, die mich motivieren, überhaupt jemals nochmal was über meine musikalischen Projekte in einem Blog zu berichten… spoiler‘ Du ruhig. Spoiler‘ krass und hart! 🙂 Du hast es verdient! 🙂

Kommentare sind geschlossen.