Über mich…

Dies hier ist das private Weblog von Stephan Kleinert.

Früher gab’s ein Musikblog, ein Fotoblog und ein philosophisches Privatblog, aber irgendwie bin das doch nur alles ich, und schließlich war der Zeitpunkt gekommen, alles auf „Schall und Stille“ zusammen zu legen. Tja, und so ist es nun.

Wer ist also nun dieser Stephan Kleinert?

Schwer zu erklären. Am besten einfach die Musik hören, dann wird alles Wesentliche sehr schnell klar.

(An dieser Stelle ein Wette: Sie haben nicht geklickt, stimmt’s? Ist ok, macht nichts, ich bin es gewohnt. Also machen wir’s halt andersrum: Sollten Sie eines Tages irgendwo Musik von Botany Bay hören [oder von einem Freund/Verwandten/Bekannten empfohlen bekommen]… das bin ich.)

Aber ich schweife ab. Also, wer bin ich, für die Nichtklicker?

Ich bin Musiker bei Botany Bay und Softwareentwickler bei den AppGuys. Fotos mache ich auch, die lassen sich hier und auf flickr anschauen (was wetten wir? Da klicken Sie jetzt drauf!).

Ausserdem habe ich Lust am Schreiben und Fabulieren – eine Seite von mir, die man hier in Zukunft vielleicht wieder öfter sehen wird. Oh, und ich sammle alte Computer und programmiere das ein oder andere Spiel darauf.

Ein ziemliches Durcheinander also, aber ich mag es.

Ich wohne in einer kleinen Burg am Rande des Siebengebirges zusammen mit der lieben und großartigen Frau K. (mit der ich auch auf 7gebirge.de zusammen blogge), zwei Hunden und sieben griechischen Landschildkröten.

Momentan (Stand: Dezember 2018) ist nicht zuletzt aufgrund der erwähnten großen Blogzusammenlegung alles noch ein bisschen chaotisch (und vergleichsweise doch ziemlich leer) hier, aber das wird sich mit der Zeit geben… und/oder noch chaotischer werden, wer weiß.

Danke dass Sie hier sind, und dies lesen (auch wenn Sie die Musik nicht gehört haben). Wenn Ihnen etwas gefällt, dann zögern Sie nicht, zumindest auf das Herzchen zu klicken, denn so ein wenig Motivation find ich manchmal ganz schön. Man kann natürlich auch kommentieren und das alles, wenn man möchte.

Viel Spaß auf jeden Fall.