Blog-Empfehlung: k52.io

Im Jahr 2003 nahm Frau K. ihr erstes Blog online, gehört damit zum Urgestein der deutschen Blogosphäre und war sogar kurz in den deutschen Blogcharts vertreten (bis sie darüber bloggte, dass sie die deutschen Blogcharts bescheuert findet). Aber anders als bei all den Spreeblicks, MC Winkels, Basic Thinkings und Sascha Lobos unserer Welt, wissen davon nur wenige Menschen.

Das ist einerseits schade, denn ihre Fotos, Eingebungen und Geschichten hätten garantiert mehr Aufmerksamkeit verdient gehabt.

Auf der anderen Seite aber hat sie sich nie verstellt, ist nie der Versuchung erlegen, ihre Online-Journale mit Werbung zu vollzukleistern oder sich gar fürs Bloggen bezahlen zu lassen… und sie würde – selbst wenn sie ein sogenannter A-Blogger wäre – niemals auf die Idee kommen, 800€ zu verlangen, damit sie das neue Album eines Musik-Projektes erwähnt, das Schwierigkeiten damit hat, den Weg zu neuen Hörern zu finden (vollkommen an den Haaren herbeigezogenes Beispiel, ich weiss gar nicht, wie ich darauf komme).

So ist sie einfach nicht, und das ist einer der vielen vielen Gründe warum ich sie liebe.

Sie hat jetzt lange kein eigenes Blog mehr gehabt. Auf 7gebirge.de haben wir zusammen geschrieben, aber erstens geht unsere Zeit im Siebengebirge zu Ende, und zweitens war es an der Zeit, wieder was eigenes zu haben.

Auf k52.io hat Frau K. jetzt wieder ein eigenes, neues Blog. Es ist noch ganz am Anfang, aber mit ein bisschen Motivation wird es wachsen und gedeihen.

Vielleicht mögt ihr sie da ja mal besuchen und ein paar Herzchen oder gar Kommentare hinterlassen, das soll Wunder wirken für die Motivation 🙂

7+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.