Yayy.

Inzwischen habe ich mich nicht nur für ein Label entschieden, sondern ich habe gerade mein neues Album plus Artwork und Booklet eben dort, nämlich bei der Submarine Broadcasting Company abgegeben.

Submarine Broadcasting Company ist ein sehr rühriges Netlabel aus dem Vereinigten Königreich, das sich in den letzten Jahren mit der Veröffentlichung von hochwertiger Experimental-, Krautrock-, Ambient- und Arthouse-Musik einen Namen gemacht hat. Mit dem „Summer Of Synth“ konzentriert sich SubCastCo diesen Sommer auf elektronische Musik, was natürlich bedeutet, dass mein Album gerade sehr gut ins Programm passt.

Es ist spannend, nach all den Jahren wieder mit einem Netlabel zusammen zu arbeiten – und ich muss gestehen, ich bin ein wenig aufgeregt, in so viel guter Gesellschaft zu sein. Jetzt heisst es Abwarten; ich hoffe, demnächst das fertige Album hier präsentieren zu können.

Wer möchte, kann sich bis dahin schonmal das fertige Booklet (das optional als gedruckte Version erhältlich sein wird) anschauen: Hier ist es.

(das Beitragsbild ist von Frau K.und stammt vom Shooting fürs Booklet; vielen Dank dafür <3)