Ihr erinnert euch vielleicht: Vor ein paar Wochen spielte ich laut mit dem Gedanken, mich als Zeitschriftenherausgeber zu versuchen. Tja, und weil die allermeisten von euch so lieb waren, mich in Mails und Kommentaren mit ihrem Interesse zu inspirieren und zu ermutigen, machte ich mich alsbald ans Werk, und – tadaa – hier ist nun das Ergebnis!

Es stellte sich damals auch die Frage nach Kosten & Bezahlung. Stefan merkte in den Kommentaren an, dass Geld nur Probleme macht und sich die Kosten eh nicht decken lassen, womit er vollkommen recht hat. Und ich entgegnete, auch vollkommen zurecht, dass ich nach 17 Jahren Erfahrungen mit mit freier Musik keine Lust mehr habe, Dinge einfach so zu verschenken.

Deshalb habe ich mir eine – so denke ich! – relativ schöne und einfache Lösung überlegt, wie ihr an eure Ausgabe kommt, und zwar:

Schritt 1: Ihr spendet einen Betrag eurer Wahl an Tara Tierhilfe e.V (Spendenkonto: IBAN: DE96 3706 9520 2303 8040 16, BIC: GENODED1RST) oder helft, indem ihr ein Wunsch auf ihrer Amazon Wishlist einlöst.

Schritt 2: Ihr schreibt eine Mail an stephan@schallundstille.de und gebt an, an welche Adresse ich euer Heft schicken soll.

Sonst nix. Ich brauche keinen Spendenbeleg etc., ich vertraue euch, dass ihr das so macht wie ich möchte.

Und damit wünsche ich viel Spaß beim Spenden und Bestellen.

Ich hätte ja Lust, mit dem Format zu experimentieren und es zu erweitern; ob ich das tue, das kommt jetzt natürlich auch ein bisschen darauf an, ob und wieviele Bestellungen es gibt. Ich harre also gespannt der Dinge, die da kommen 🙂

P.S.: Ihr könnt auch an einen anderen wohltätigen Verein eurer Wahl spenden; aber Tara fänd‘ ich schon toll, denn da arbeite ich, und sie können Unterstützung gut brauchen!

6

5 thoughts on “Ausgabe 1 ist da!

    1. Ui, Danke! Ich schau mal, wie ich ein computerfreundliches PDF aus der Druckvorlage kriege, dann hast Du auch was davon 🙂 Kann aber noch einen Tag oder so dauern… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.