• In der Schule lernen wir von vergangenen Dynastien, von Kaisern und Königen, die sagenhafte Macht hatten, unglaublichen Reichtum ansammelten und in gottgleicher Selbstverständlichkeit über das Schicksal von ganzen Kontinenten entschieden, inklusive der sagenhaften Gräueltaten, die mit solchen Entscheidungen kommen. Liest man in den Geschichtsbüchern, so kommt einem das alles sehr weit…

    Weiterlesen

  • Zurück aus dem Krankenhaus und mit einer erfolgreich überstandenen Knie-OP hinter mir (vielen Dank für die guten Wünsche!) habe ich nun etwas Zeit, mich nicht allzu sehr zu bewegen und stattdessen andere Dinge zu tun. Beispielsweise dieses Posting zu schreiben. Mein Plan ist es, während der Entstehung meines nächsten Albums in…

    Weiterlesen

  • Ich bin sehr glücklich, denn heute heiße ich einen guten Freund wieder bei mir willkommen – einen, der mich lange Zeit meines Lebens begleitet hat, den ich dann in schwierigen und turbulenten Zeiten aus den Augen verloren habe, der schließlich sehr krank wurde, jetzt wieder vollkommen genesen ist, und mit dem…

    Weiterlesen

  • Ein Riss des rechten Innenmeniskus sorgte vorletzte Woche dafür, dass meine Mobilität ziemlich eingeschränkt ist, um das mal nett auszudrücken. Ich liebe mein neues Studio. Es hat Platz, es hat eine wunderschöne Aussicht, es hat eine tolle Amtosphäre, es stehen dort viele schöne Instrumente herum und man kann dort ausgesprochen gut…

    Weiterlesen

  • Mit großer Freude kann ich heute berichten, dass ich mit „The Drunken Fisherman (and other stories)“ bisher obigen Betrag eingenommen und an die TARA Tierhilfe gespendet habe. Damit ist „The Drunken Fisherman“ seit Botany Bay’s 2008er „Postcard“-EP meine erfolgreichste Veröffentlichung. Ok, damals waren die Einnahmen noch ganz deutlich vierstellig – aber…

    Weiterlesen

  • Dieses Foto hängt in meinem Studio an der Wand, und es ist ein ganz besonderes Foto für mich. Es handelt sich nämlich – auch wenn dies nicht mehr zu erkennen ist – um das Selbstportrait einer Frau, die einmal eine sehr gute Freundin von mir war.

    Weiterlesen

  • Ich habe diese Woche aus geschäftlichen Gründen 5 Minuten auf Twitter zugebracht; es dauerte nicht mal eine Minute, ehe ich mit der geballten „freien Meinungsäußerung“ von Impfskeptikern, AfD-Fußsoldaten, Putinverstehern, Abtreibungsgegnern und sonstigen Kotzmenschen konfrontiert wurde. Danach war ich traurig und aufgebracht und hatte den Wunsch, der Untergang der Menschheit möge bitte…

    Weiterlesen

  • Es stellt sich raus, dass die Entscheidung, mein neues Album bei Submarine Broadcasting Co. zu veröffentlichen, ziemlich richtig war. Seit seinem Erscheinen wurde „The Drunken Fisherman (and other stories)“ nun über vierzig mal käuflich erworben, in bisher fünf verschiedenen Podcasts/Webradios vorgestellt, wenigstens eine „richtige“ Radiosendung wird noch folgen, von den Booklets…

    Weiterlesen

  • The Drunken Fisherman (and other stories) by Schall und Stille Gestern hatten wir die schönste record release party, der ich je beiwohnen durfte, und ich durfte schon so einigen beiwohnen. Die gestern war ganz anders als alle, die vorher gewesen waren. Keine kulinarische tour de force, keine Live-Darbietungen, keine geladenen Gäste,…

    Weiterlesen

  • Die Perseiden [pɛɐ̯zeˈʔiːdn̩] (volkstümlich Laurentiustränen, Tränen des Laurentius) sind ein jährlich in der ersten Augusthälfte wiederkehrender Meteorstrom, der in den Tagen um den 12. August ein deutliches Maximum an Sternschnuppen aufweist. Bei den wunderbaren Menschen der Submarine Broadcasting Company kann man jetzt mein kommendes Album, „The Drunken Fisherman (and other Stories)“…

    Weiterlesen

  • 10 Millionen Jahre wird es dauern, so der aktuelle Konsens unter Wissenschaftlern, bis sich die Erde von den durch uns verursachten Schäden wieder erholt hat. Wobei es natürlich eine Definitionsfrage ist, was „Erholen“ bedeutet. All die Arten, die wir gerade ausrotten, bringt natürlich niemand zurück, ebenso nicht die Errungenschaften in Kunst,…

    Weiterlesen

  • Yayy. Inzwischen habe ich mich nicht nur für ein Label entschieden, sondern ich habe gerade mein neues Album plus Artwork und Booklet eben dort, nämlich bei der Submarine Broadcasting Company abgegeben. Submarine Broadcasting Company ist ein sehr rühriges Netlabel aus dem Vereinigten Königreich, das sich in den letzten Jahren mit der…

    Weiterlesen

  • …ist manchmal doch gar nicht so übel. Vorgestern morgen schrieb auf der föderierten Timeline meines Mastodon-Accounts (für die Uneingeweihten: So ähnlich wie Twitter, nur ohne Werbung, Influänzer, und ohne das Spielzeug von Elon Musk zu sein) jemand ein paar Nachrichten, die gingen ungefähr (=sinngemäß und übersetzt) so: „omg ich habe gerade…

    Weiterlesen

  • Nichts ist vergleichbar mit dem Gefühl, im Stall anzukommen und schon sehnsüchtig erwartet zu werden. Mit einem Wiehern begrüßt zu werden. Echte Verbundenheit, Freundschaft und Dankbarkeit zu spüren. Und wenn man dann noch weiß, dass die meisten dieser Geschöpfe im normalen, alltäglichen Leben auf der Schlachtbank geendet wären, dann sieht man…

    Weiterlesen

  • Wie ihr seht, habe ich das Blog ein bisschen umgebaut. Keine Panik, das Blog bleibt, ich werde es in Zukunft wohl nur ein wenig anders gestalten. Die Startseite von schallundstille.de soll in den kommenden Monaten sowas wie ein Zuhause für meine künstlerischen Aktivitäten werden. Ich habe so einiges vor in meinem…

    Weiterlesen

  • Um die Wartezeit auf mein neues Album etwas zu versüßen (und vor allem weil ich Lust hatte, einen Single Mix zu machen ;)), hier eine Single-Auskopplung aus meinem kommenden Album. Viel Spaß beim Hören! (ein bisschen was zur Entstehungsgeschichte dieses Songs schrieb ich übrigens hier) <a href=“https://schallundstille.bandcamp.com/album/me-without-you“>Me Without You by Schall…

    Weiterlesen

  • Ich beginne mein neues Jahrzehnt ohne Sattel, mit einem Grinsen im Gesicht, und mit der Erkenntnis, dass es noch immer viel zu lernen und zu entdecken gibt 😉 Neue Musik dann voraussichtlich im August! P.S.: Falls sich jemand fragt, wie es mit dem Blog weiter geht, und was aus dem Summer…

    Weiterlesen

  • Weil es gerade so schön ruhig ist, dachte ich mir, ich unterbreche den „Summer Of Videos“ an dierser Stelle, um mal ein bisschen was darüber zu schreiben, was gerade so passiert. Ich meine, das alte Zeug ist schön und gut, aber viel interessanter ist doch das, was in Zukunft kommen wird,…

    Weiterlesen

  • Weil meine Über-Mich-Seite nicht so oft gelesen wird, möchte ich hier einen kleinen Abschnitt daraus reinkopieren. Versteht ihn bitte nicht als Aufforderung sondern nur als kleine und sanfte Erinnerung 🙂 Vielen Dank fürs Beachten. Seit Oktober 2020 arbeite ich ehrenamtlich für die Tara Tierhilfe e.V. Viele der Bilder auf diesem Blog…

    Weiterlesen

  • Weiterlesen

  • Kaum zu glauben. Vor zwei Jahren dachte ich noch, ich würde nie wieder Musik machen. Und jetzt habe ich eine Tracklist und Cover Artwork (und die fast fertigen / fertigen Tracks dazu existieren natürlich auch schon ;)). Na, was meint ihr?

    Weiterlesen

  • Ich dachte, ich geb mal wieder ein Update hier. Weil ich momentan wieder viel Musik mache und zumindest eine Download-EP in den Startlöchern steht, hatte ich ursprünglich die Idee, diese Seiten so umzugestalten, dass man die Musik bei Bedarf leichter findet, und das eigentliche Blog einfach nur eine zusätzliche Kategorie meines…

    Weiterlesen

  • Weiterlesen

  • Mit Dank an L. für einen wunderbaren Tag 🙂

    Weiterlesen

  • Weiterlesen